Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung (SKB)

Die Familienberatungsstelle vereint:

  • Erziehungsberatung (EB)
  • Schwangeren- und schwangerschaftskonfliktberatung (SKB)
  • Ehe- und Lebensberatung (EFL)

Die Angebote der integrierten Beratungsstelle stehen allen offen, die Rat und Unterstützung in den verschiedensten Lebenslagen suchen. Unabhängig von Alter, Glauben, Familienstand, usw. beraten wir Sie kostenfrei und vertraulich, denn wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Wir sind ein Team von Fachleuten, die speziell für soziale und psychologische Beratung ausgebildet sind. Da wir uns gern Zeit für Sie und und die Gespräche nehmen möchten, bitten wir Sie, telefonisch oder persönlich einen Termin zu vereinbaren.

Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung

Nur wenige Ereignisse verändern den Alltag und die Lebensplanung so grundlegend wie eine Schwangerschaft. Die „anderen Umstände“ erzeugen viele Fragen und können auch Unsicherheiten, Probleme und Befürchtungen mit sich bringen. Wir beraten Sie dahingehend, dass Sie Ihre Situation besser einschätzen können und eine Entscheidungshilfe erhalten. Wir begleiten Sie auf neuen Wegen und zeigen Unterstützungsmöglichkeiten auf. Die Beratung kann auf Wunsch anonym erfolgen.

Wem gilt das Angebot?

Frauen, Männern und Paaren, die:

  • Fragen zu Schwangerschaft, Sexualität und Familienplanung haben
  • (ungewollt) schwanger sind und mit jemand darüber reden wollen, wie es jetzt weitergehen könnte
  • Fragen zur Schwangerschaft, der Geburt und der Zeit danach haben
  • sich über finanzielle und rechtliche Ansprüche informieren wollen
    (z. B. „Babyerstausstattung“, Elterngeld)
  • eine Kur über das Müttergenesungswerk oder
    Beihilfen zur Familienerholung beantragen wollen
  • einen Schwangerschaftsabbruch erwägen und eine Pflichtberatung nach § 219 StGB in unserer staatlich anerkannten Beratungsstelle in Anspruch nehmen möchten

Was bieten wir an?

  • Information und Beratung für Einzelpersonen, Paare und/oder Familien
  • Elternabende
  • Sexualpädagogische Angebote

 

Gruppenangebote (Klingenthal)

  • Elternkurs „Starke Eltern – Starke Kinder“ des Deutschen Kinderschutzbundes
  • Stillgruppen
  • Eltern-Kind-Interaktionförderung
  • Mutter-Kind-Gruppen
  • Gesprächsgruppe „Schmetterlingskinder“
  • Offene Gesprächsgruppe
  • Für Eltern nach Fehl- oder Totgeburt, Tod eines Säuglings oder Kleinkindes Kontakt zu anderen Betroffenen finden, verstanden werden, sich austauschen

Ihre Ansprechpartner

Familienberatungsstelle Auerbach (EB, EFL, SKB)
Blumenstraße 34
08209 Auerbach

Tel (0 37 44) 83 12 60
Fax (0 37 44) 83 12 70

E-Mail: ifb.a@diakonieberatung-vogtland.de

Öffnungszeiten:

Montag:  9 – 13 Uhr
Dienstag:  9 – 18 Uhr
Donnerstag:  9 -18 Uhr
Freitag:  9 -12 Uhr

Familienberatungsstelle Klingenthal (EB, EFL, SKB)
Auerbachare Str. 4
08248 Klingenthal

Tel (0 37 467) 59 92 0
Fax (0 37 467) 59 92 17

E-Mail: ifb.k@diakonieberatung-vogtland.de

Öffnungszeiten:

Montag:  8 – 12 Uhr
Dienstag:  8 – 12 Uhr
Mittwoch:  14 -18 Uhr
Donnerstag:  8 -12 Uhr

Außensprechtag der Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung

im Beratungszentrum „Oberes Vogtland“
August-Bebel-Str. 8
08626 Adorf

Tel (03 74 23) 43 99 73

E-Mail: ifb.k@diakonieberatung-vogtland.de

Öffnungszeiten:

Montag:  9 -12 Uhr
und       13 -15 Uhr